Elektroanlagenmonteurin

 

Was

Elektroanlagenmonteurinnen

… installieren Anlagen der Energie-, Steuerungs- und Regeltechnik sowie Beleuchtungsanlagen, Überlandleitungen, Generatoren und Transformatoren.

… planen die Montage elektrischer Bauteile, führen diese aus und prüfen die fertigen Anlagen.

… führen Wartungs- und Instandhaltungsarbeiten aus und reparieren defekte Anlagen.

Wo

Elektroanlagenmonteurinnen

… finden Beschäftigung in Betrieben der Elektroinstallation, in Energieversorgungsunternehmen, bei Herstellern von Elektroanlagen sowie großen Industrieunternehmen verschiedenster Branchen.

… arbeiten in erster Linie auf Montagebaustellen, ggf. auch in Werkstätten und Betriebseinrichtungen bei ihren Auftraggebern.

Wie

Die meisten Betriebe erwarten einen Hauptschulabschluss, manche auch die Mittlere Reife.
Die Ausbildungsdauer zur Elektroanlagenmonteurin beträgt 3 Jahre.

 

Weitere Infos auf berufenet.arbeitsagentur

Ausbildende Betriebe