Elektronikerin – Informations- und Telekommunikationstechnik

 

Was

Elektronikerinnen für Informations- und Telekommunikationstechnik

… konzipieren und installieren nach Kundenwunsch Systeme der Kommunikations- und Sicherheitstechnik, Telefon- und Alarmanlagen und andere elektronische Sicherheitseinrichtungen und statten diese mit der entsprechenden Software aus.

… nehmen die installierten Systeme in Betrieb, weisen die Nutzer in die fachgerechte Bedienung ein, führen die erforderlichen technischen Inspektionen und Wartungsarbeiten durch.

Wo

Elektronikerinnen für Informations- und Telekommunikationstechnik

… werden in erster Linie in Handwerksbetrieben der Elektrotechnik, bei Netzbetreibern sowie bei Herstellern komplexer EDV-Anlagen eingesetzt.

… arbeiten überwiegend in Werkstätten und Werkhallen.

Wie

In der Praxis stellen Betriebe überwiegend Auszubildende mit mittlerem Bildungsabschluss ein.
Die Ausbildung im Handwerk dauert 3,5 Jahre.

 

Weitere Infos auf berufenet.arbeitsagentur

Ausbildende Betriebe