Fachkraft – Abwassertechnik

 

Was

Fachkräfte für Abwassertechnik

… bereiten in modernen Klärwerken mittels verschiedener Reinigungsstufen das Schmutzwasser auf und entsorgen vorhandene Verunreinigungen.

… steuern den Reinigungsprozess in den Kläranlagen und überwachen die einzelnen Kanalnetze, Einleitungs- und Rohrleitungssysteme, warten und reinigen die Anlagen.

… entnehmen regelmäßig Abwasserproben, analysieren diese und werten die Ergebnisse aus.

Wo

Fachkräfte für Abwassertechnik

… finden ihre Beschäftigung vorrangig in kommunalen und industriellen Unternehmen der Abwasserwirtschaft direkt als auch in Großbetrieben mit eigenen Klärwerksanlagen.

… werden auch in der öffentlichen Verwaltung, z.B. in Umwelt- und Abwasserverbänden eingesetzt.

Wie

Mindestvoraussetzung für diesen Beruf ist ein Hauptschulabschluss, manche Betriebe bevorzugen
allerdings die Mittlere Reife.
Fachkraft für Abwassertechnik ist eine 3-jährige Ausbildung in der Industrie als auch im öffentlichen Dienst.

 

Weitere Infos auf berufenet.arbeitsagentur

Ausbildende Betriebe