Fotografin

 

Was

Fotografinnen

… erstellen fotografische Konzepte nach Kundenwunsch und setzen diese je nach Verwendungszweck und unter Beachtung gestalterischer Regeln fototechnisch um.

… entwickeln, bearbeiten und optimieren die fertigen Aufnahmen mittels modernster Bildbearbeitungssysteme und stellen die Endprodukte den Kunden bzw. verschiedensten Medien zur Verfügung.

Der Beruf der Fotografin wird mit vier verschiedenen Schwerpunkten angeboten:

  • Porträtfotografie
  • Produktfotografie
  • Industrie- und Architekturfotografie
  • Wissenschaftsfotografie

Wo

Fotografinnen

… finden in erster Linie Beschäftigung in Fotostudios und im Fotofachhandel, aber auch in der Werbebranche, in Redaktionen und Verlagen und in kulturellen oder wissenschaftlichen Einrichtungen.

… arbeiten in Studios, in Verkaufs- und Firmenräumen, in fotografischen Laboreinrichtungen, aber auch im Freien, bei Veranstaltungen und vor Ort entsprechend Kundenwunsch.

Wie

Betriebe stellen überwiegend Auszubildende mit Hochschulreife oder mit mittlerem Bildungsabschluss ein.
Die Ausbildungsdauer im Handwerk beträgt 3 Jahre.

 

Weitere Infos auf berufenet.arbeitsagentur

Ausbildende Betriebe