Informationselektronikerin

 

Was

Informationselektronikerinnen

… bauen z.B. PCs auf und installieren Geräte, wie Drucker, Kopierer, Beamer, Telefonanlagen, Faxgeräte und erstellen Netzwerke indem sie Rechner miteinander verbinden.

… reparieren / warten TV-Geräte, Computer, Monitore oder Telekommunikations- und Satellitenanlagen.

… weisen Kunden in die Handhabung der Geräte ein, und beraten sie im Umgang mit den neuen Systemen und deren Software.

… sind auch im Verkauf tätig und gegebenenfalls im Reparatur Notdienst.

Wo

Informationselektronikerinnen

… finden Beschäftigung in Betrieben des Informationstechnikerhandwerks bei Herstellern von Bürosystemen, in Softwarehäusern und im Einzelhandel.

… arbeiten in erster Linie in Werkstätten und in den Räumlichkeiten von Firmen- und Privatkunden.

Wie

Betriebe stellen überwiegend Auszubildende mit mittlerem Bildungsabschluss ein.
Die Ausbildungsdauer beträgt in der Regel 3,5 Jahre.

 

Weitere Infos auf berufenet.arbeitsagentur

Ausbildende Betriebe