Konditorin

 

Was

Konditorinnen

… stellen mit handwerklichem und kreativem Geschick Pralinen, Feingebäck, Kuchen und Torten nach eigenen Ideen oder nach Kundenwünschen her.

… suchen Zutaten aus, wiegen sie ab und verarbeiten sie mit Maschinen und Geräten, wie Rühr- und Knetmaschinen, schließlich zu einem Produkt.

… wirken unter Umständen auch bei der Warenpräsentation und bei der Kundenberatung im Verkauf mit.

Wo

Konditorinnen

… finden Beschäftigung in Konditoreien, Confiserien, Cafés oder Bäckereien, wo sie gegebenenfalls auch im Verkauf arbeiten.

Wie

Betriebe stellen überwiegend Auszubildende mit Hauptschulabschluss oder mittlerem Bildungsabschluss ein.
Die Ausbildungsdauer beträgt in der Regel 3 Jahre.

 

Weitere Infos auf berufenet.arbeitsagentur

Ausbildende Betriebe