Konstruktionsmechanikerin

 

Was

Konstruktionsmechanikerinnen

… fertigen Metallbaukonstruktionen aller Art an, z.B. Aufzüge oder Schiffsrümpfe.

… stellen die Einzelteile der Konstruktionen anhand technischer Zeichnungen und Stücklisten her.

… schneiden Stahlträger und Bleche mit CNC-Maschinen oder auch Brennschneidern genau zu, kanten sie ab oder biegen sie und bringen Bohrungen an.

… montieren Einzelteile oder Baugruppen durch Verschraubung oder Verschweißen zusammen.

… sind ebenfalls für Wartung und Instandsetzung der Produktionsmaschinen und Konstruktionen verantwortlich.

Wo

Konstruktionsmechanikerinnen

…finden Beschäftigung in Unternehmen des Stahl- und Metallbaus, Maschinenbaus, und des Schiff-, Fahrzeug- oder Schienenfahrzeugbaus.

… arbeiten überwiegend auf Baustellen im Innenausbau, in Werkstätten sowie bei Kunden vor Ort.

Wie

Konstruktionsmechanikerin ist ein 3,5-jähriger anerkannter Ausbildungsberuf in Industrie und Handwerk.
Betriebe stellen überwiegend Auszubildende mit mittlerem Bildungsabschluss ein.

 

Weitere Infos auf berufenet.arbeitsagentur

Ausbildende Betriebe