Mediengestalterin Digital und Print

 

Was

Mediengestalterinnen Digital und Print

… entscheiden sich nach 1,5 Jahren ihrer Ausbildung für eine der drei Fachrichtungen.

… der Fachrichtung – Beratung und Planung entwickeln in Absprache mit Kunden Entwürfe, arbeiten Projektkonzeptionen aus und beraten sie über die Umsetzungsmöglichkeiten von Medienprodukten in Websites, Broschüren, Katalogen usw.

… der Fachrichtung – Gestaltung u. Technik entwerfen Elemente für Medienprodukte und bearbeiten mit speziellen Softwareprogrammen Bildinhalte, Grafikdateien, auch Text-, Audio- und Videodaten.

… der Fachrichtung – Konzept. u. Visualisierung analysieren nach Vorgaben der Kunden Zielgruppen und entwickeln Präsentationsformen für Medienprodukte, wie z. B. Blogs oder Podcasts, Zeitungen und Prospekte.

… aller drei Fachrichtungen haben die Aufgabe in Zusammenarbeit mit Kunden Entwürfe zu planen, Konzepte zu entwickeln, Ziele zu formulieren und Produktionsschritte zu koordinieren.

Wo

Mediengestalterinnen Digital und Print

… finden Beschäftigung in Werbeagenturen und in der Druck- und Medienwirtschaft.

Wie

Firmen stellen überwiegend Auszubildende mit Hochschulreife ein.
Die Ausbildungsdauer beträgt in der Regel 3 Jahre.

 

Weitere Infos auf berufenet.arbeitsagentur

Ausbildende Betriebe