Medientechnologin – Druckverarbeitung

 

Was

Medientechnologinnen – Druckverarbeitung

… sorgen für ein industrielles Finishing von Druckprodukten, insbesondere von Büchern, Akzidenzen, Broschüren, Zeitungen und Zeitschriften.

… steuern und überwachen die Verarbeitungsanlagen, kontrollieren und optimieren die Produktionsprozesse.

… stellen verschiedene Kunden- und Fertigungsmuster her.

… führen Mess- und Prüftätigkeiten im Rahmen der Qualitätssicherung durch.

… Analysieren, Planen und Dokumentieren diverse Arbeitsaufgaben und Produktionsprozesse.

Wo

Medientechnologinnen – Druckverarbeitung

… sind angestellt in Verlagen und industriellen Betrieben der Zeitungs-, Akzidenz- und Buchproduktion.

Wie

Medientechnologin – Druckverarbeitung ist ein 3-jähriger anerkannter Ausbildungsberuf.
Betriebe stellen überwiegend Auszubildende mit mittlerem Bildungsabschluss oder Hauptschulabschluss ein.

 

Weitere Infos auf berufenet.arbeitsagentur

Ausbildende Betriebe