Technische Modellbauerin

 

Was

Technische Modellbauerinnen

… entscheiden sich nach 2 Jahren ihrer Ausbildung für eine der drei Fachrichtungen.

… der Fachrichtung – Karosserie und Produktion fertigen aus Holz, Kunststoff und Metall Karosserie- oder Produktionsmodelle maßstabsgetreu oder in verkleinerter Form an.

… der Fachrichtung – Gießerei fertigen nach Zeichnungen z. B. Modelle für Gießereierzeugnisse und stellen Dauerformen für die Modellherstellung her.

… der Fachrichtung – Anschauung gestalten Anschauungsmodelle aus Holz, Kunststoff, Metall, Papier oder Pappe und prüfen, ob die vorgegebenen Variablen eingehalten wurden.

… aller drei Fachrichtungen bleibt gleich, dass sie unter Anwendung von Computerprogrammen zwei- und dreidimensionale Vorlagen erstellen und mit Messgeräten die Abmessungen und die
Funktionsfähigkeit der Modelle prüfen.

Wo

Technische Modellbauerinnen

… finden Beschäftigung in Betrieben des Kraftfahrzeug- und Maschinenbaus, des Formen- und Musterbaus und in Ingenieur- und Architekturbüros.

… arbeiten in Werkstätten, Werkhallen und in Büros.

Wie

Betriebe stellen überwiegend Auszubildende mit mittlerem Bildungsabschluss oder Hochschulreife ein.
Die Ausbildungsdauer beträgt in der Regel 3,5 Jahre.

 

Weitere Infos auf berufenet.arbeitsagentur

Ausbildende Betriebe